search
Suche nach eine Rezept oder Geschichte
close

Geschichte

...die Ziegen gehen in Mutterschutz - Einkaufsliste KW 48-50

19. Dec. 2011
Winter / Bayern

Immer in Eile, das ist momentan das Motto, immer schnell schnell.. aber dieses Mal habe ich mit fest vorgenommen die Dinge in Ruhe zu machen, ein bisschen zu ratschen, Frohe Woeihnachten und einen guten Rutsch zu wünschen, vor allem, weil wir nächste Woche nicht da sein werden.

Und das sind also die Neuigkeiten vom Markt: Von der Butter- und Eierfrau habe ich erfahren, dass ihre Tochter sich die Weisheitszähne hat ziehen lassen, die Arme, ich erinnere mich noch daran, als sie mir gezogen wurden.. solche Schmerzen... besser schnell wieder vergessen! Meinen guten Freund Peter habe ich ein Weihnachtsgeschenk mitgebracht, er darf es aber erst am 24. aufmachen. Höflich wie immer hat er mich gefragt, ob das Geschenk allein für ihn ist oder ob er es mit den anderen teilen muss, die mit ihm arbeiten. Er ist immer sehr fair.

Frau Salup, auch immer in Eile, hat mir ihren "bekannten" Fragebogen zugesteckt, genau den, um den ich vor 2 Wochen herumgekommen bin. Der für Ausländer, die in Deutschland leben und "perfekt" Deutsch sprechen.... Gut, über das perfekte Deutsch sollten wir hinwegsehen, ein paar Fragen habe ich nicht richtig verstanden aber ich habe versucht mein bestes zu geben.

 
Das Interessanteste habe ich beim Käsestand erfahren. Ich habe gefragt, wie lange der Markt über Weihnachten schließt und sie haben mir gesagt , dass er 2 Woche schließt, ihr Stand aber für mehr als einen Monat nicht da sein wird. Warum so lange? Die Antwort: "... die Ziegen gehen in Mutterschutz."
Im Januar bringen die Ziegen und Schafe Junge zur Welt und die Milch darf nicht zur Käseproduktion verwendet werden. Die Milch ist für die Jungen reserviert. Die armen kleine Lämmchen, die dann an Ostern verspeist werden...

Das Produkt der Woche kommt diesmal vom Käsestand, ist aber kein Käse sonder Leberpastete. Es ist eine fantastische Lebercreme in einem Einmachglas, aus Ziegenleber, ein bisschen Schweineschmalz und verschiedenen Kräutern. Total bio und hervorragende Qualität, perfekt für ein üppiges Winterfrühstück.